Coronavirus-Pandemie

Aktuelle Informationen für unsere Kundinnen und unsere Kunden.

Der Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie unserer Mitarbeitenden hat für die Swisscanto Flex Sammelstiftung höchste Priorität. Entsprechend hat die Pandemie-Task-Force der Swisscanto Flex Sammelstiftung die aktuelle Lage zur Ausbreitung des Coronavirus aufmerksam beobachtet und die nötigen Massnahmen eingeleitet. Der Pandemieplan der Swisscanto Flex Sammelstiftung stellt die weitreichenden Vorbereitungen zur Aufrechterhaltung der Dienstleistungen sicher. Bei ihrer Massnahmenplanung orientiert sich die Pandemie-Task-Force an den Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit und löst diese stufenweise, entsprechend der aktuellen Lage innerhalb der Schweiz, aus. Die Swisscanto Flex Sammelstiftung ist auf verschiedene Szenarien vorbereitet und wird in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei Bedarf unverzüglich über das weitere Vorgehen entscheiden.

Die Swisscanto Flex Sammelstiftung steht Ihnen mit Ihren Dienstleistungen unverändert zur Verfügung. Unsere Kundinnen und Kunden können sich auch in diesen schwierigen Zeiten auf uns verlassen.

 

UPDATE VOM 31. MÄRZ 2020

Zahlungsmöglichkeiten bei Liquiditätsengpässen

  • Zahlungsaufschub der Pensionskassenbeiträge
  • − Dieser Antrag ist schriftlich (E-Mail) bei uns einzureichen
  • Erstellung von Abzahlungsplänen
    − Bitte melden Sie sich per E-Mail für die Ausarbeitung eines Abzahlungsplanes

So kommen wir Ihnen zusätzlich entgegen:

  • Wir verzichten auf Verzugszinsen bei offenen Pensionskassenbeiträgen
  • Wir verzichten bis auf Weiteres auf Mahnungen für die Pensionskassenbeiträge für das 1. Quartal 2020

Wir bitten Sie, bei Liquiditätsengpässen direkt auf Ihren Kundenbetreuer zuzugehen. Gerne stehen wir Ihnen bei Ihren Anliegen zur Seite.

WICHTIG! Für alle Kunden, die über Arbeitgeberbeitragsreserven verfügen
Ab sofort dürfen Arbeitgeberbeitragsreserven für die Begleichung der Arbeitnehmer-Pensionskassenbeiträge verwendet werden (siehe: Verordnung Covid-19 berufliche Vorsorge vom 25.03.2020). Die Verwendung der Arbeitgeber-beitragsreserven ist uns zwingend in schriftlicher Form (E-Mail oder Brief) mitzuteilen. Diese Massnahme gilt für die Dauer von 6 Monaten (ab 26.03.2020).

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Geduld, sollte die Erledigung Ihres Anliegens etwas mehr Zeit als gewöhnlich in Anspruch nehmen.