Flex individuell


Flex individuell ist eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene, sehr vielseitige BVG-Lösung mit individuellen Vorsorgeplänen. Jedes Vorsorgewerk wird wie eine unabhängige, teilautonome Pensionskasse mit jährlicher Bilanz und Betriebsrechnung geführt und bildet jeweils seine eigene Wertschwankungsreserve. Somit erhält bei Flex individuell jede Firma ihren spezifischen Deckungsgrad.

Ihre Vorteile

Die Vorsorgekommission bestimmt den Zinsfuss für die Verzinsung des individuellen Sparkapitals unter Berücksichtigung der finanziellen Situation des Vorsorgewerks. Das Vorsorgekapital wird bei dieser Lösung gesamthaft in einer der drei Anlagepools – Flex20, Flex30 oder Flex40 – angelegt. Die Zahl widerspiegelt den Aktienanteil des Pools.

Die massgeschneiderte Individuallösung

  • Für Firmen mit mindestens zehn versicherten Personen
  • Eigene Bilanz und Betriebsrechnung inklusive Anhang
  • Individueller Deckungsgrad ohne Solidarität zwischen den verschiedenen Vorsorgewerken
  • Wahl zwischen den gemischten Anlagepools Flex20, Flex30 und Flex40 mit unterschiedlichen Aktienanteilen
  • Ein Anschluss in Unterdeckung ist möglich
  • Die Vorsorgekommission bestimmt die Verzinsung selbst

Eigene Wertschwankungsreserven (notwendige Ziel-Wertschwankungsreserven):
Flex20: 8,5 %
Flex30: 11,6 %
Flex40: 15,2 %

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unseren Vorsorgelösungen? Wir beantworten sie gerne.